Admin
1. Mai 2018

Liebe Mitglieder und Fachpersonen

3 Kommentare

Bearbeitet: 10. Mai 2018

Dies ist das Forum der neuen Vereinswebseite. Wir möchten damit eine Plattform bieten, um Fachpersonen untereinander zu vernetzen. Stehst du kurz vor einem Einsatz und hast du Fragen zu einem bestimmten Land? Möchtest du erste Kontakte knüpfen zu Einsatzleistenden in deiner Region? Oder bist du selbst schon im Einsatz und möchtest dein Wissen und deine Erfahrungen teilen? Vielleicht bist du nach deinem Einsatz auf der Suche nach einer Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten zu vernetzen oder dich in der Nordarbeit zu engagieren. Dieses Forum soll dazu Hand bieten. Du kannst eigene Themen starten oder stöbern.

Um das Forum einzuweihen, veranstalten wir einen Fotowettbewerb. Das überraschendste, schönste oder ansprechendste Bild werden die Nutzer küren. Du kannst deine Stimme direkt unter dem Bild abgeben, indem du auf das Herz klickst. Das Bild mit den meisten Herzen gewinnt. Der oder die FotografIn wird mit einer Tafel Schokolade belohnt. Mach mit, lade dein Bild und eine kurze Bildlegende bis zum 17. Juni 2018 hoch. Die Abstimmung läuft dann bis Ende Juni.

albinkeller
1. Mai 2018

Finde ich eine sehr gute Idee, deshalb mache ich doch gleich mit.

Gruss Albin

Nicole Maron
21. Mai 2018

 

Ritual bei Sonnenaufgang am Winteranfang (Aymara-Neujahr «Inti Raymi») in Samaipata, Santa Cruz, Bolivien.

 

albinkeller
11. Juni 2018

 

BMI-Ferienlager 2010 in Kandersteg

Aktuelle Beiträge
  • jonas.schaelle
    18. Juni 2018

    Vor genau vier Jahren war ich in meinem HOPLAA in Huancayo, Peru und natürlich war die Fussball-WM in Brasilien auch dort ein grosses Thema. Da mein Gastgeberland sich damals allerdings nicht qualifizierte und die Nachbarländer nicht gerade beliebt sind, haben alle meinem Heimatland die Daumen gedrückt. Der Sieg gegen Ecuador war denn auch eine grosse Sache und wir feierten gemeinsam mit vollem Körpereinsatz;-) Dieses Jahr ist die peruanische Nationalmannschaft nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder bei einer WM dabei. Ich freue mich sehr für meine Freunde in Peru und wünsche ihnen eine wunderbare Endrunde voller Euphorie und Glücksgefühle!
  • horst.huehnlein.comundo
    21. Mai 2018
  • schilligerfranziska
    14. Mai 2018

    Vor 18 Jahren kam ich als Einsatzperson nach Caminaca Peru. Nun sind dieser Ort und seine Kultur meine zweite Heimat. Gemeinsam mit meinem Mann Edgar und unseren Kindern leben und arbeiten wir in der Stadt Juliaca, 20 km von Caminaca entfernt. In unserer Schule Kausana Wasi setzen wir uns für eine gute Schulbildung ein. Meine beiden Buben und mein Mann beim Carneval - la danza DIABLADA. Franziska Schilliger Almonte

© 2017 BMI  Erstellt mit Wix.com.

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr