Über uns

Was wir tun:

Der Verein Bethlehem Mission Immensee (BMI) bildet zusammen mit Inter-Agire den Trägerverein von COMUNDO.

 

  • Wir pflegen den Austausch, engagieren uns an den Veranstaltungen und Kampagnen von COMUNDO wie z. B. dem Weg der Menschenrechte und der Konzernveranwortungsinitiative.

  • Zurückgekehrte aus Übersee-Einsätzen finden Anschluss, um sich wieder zu integrieren und zu engagieren.

  • Verschiedene Treffen bieten Raum, sich untereinander kennenzulernen und zu vernetzen (Beheimatung, Inspiration, Herausforderung, Geselligkeit).

  • Im Wissen darum, dass Themen des Südens globaler Natur sind und sich deren Kehrseite auch im Norden auswirkt, wollen wir auch hier im Norden einen bewussten Lebensstil pflegen.

Woher wir kommen:

Der Verein BMI ist aus der Schweizerischen Missionsgesellschaft Bethlehem hervorgegangen (SMB). Diese hat eine hundertjährige Geschichte von Einsätzen in marginalisierten Zonen in allen Kontinenten mit Ausnahme Australiens.

 

Im Jahr 2000 ist aus der SMB der Verein BMI entstanden, in den die SMB die meisten ihrer operativen Tätigkeiten überführte. Diese wurden im Jahr 2016 der neu gegründeten Organisation COMUNDO übergeben. Diese Strukturänderung schaffte neue Möglichkeiten für die Mitgliederpflege im Verein BMI.

v.r.n.l:

Joseph Keutgens (Vorstand), Corinne von Muralt (Kommunikation), Norbert Spiegler (Vorstand),

Albin Keller (Vorstand), Jonas Schälle (Vorstand), Peter Leumann (Infoblatt)

© 2017 BMI  Erstellt mit Wix.com.

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr